Veranstaltungen fürs Wochenende

Nachdem das Wetter trocken und warm bleiben soll bieten sich einige Veranstaltungen für das kommende Wochenende an. In Luque findet das Grillfestival statt, sie können hier noch einmal alles nachlesen. Des Weiteren werden Naturliebhaber und Radfahrer bei der “Eco Tour Mbaracayú 2015“ angesprochen, das Event… weiter lesen

Steuerzahler 2014

Zum Jahresschluss 2014 verzeichnete das „Staatliche Untersekretariat für Beitragszahlung“ (Subsecretaría de Estado de Tributación – SET) 634.639 registrierte Steuerpflichtige, wovon 252.924 blockiert sind. Mit anderen Worten, 39% der Steuerzahler haben irgendein Problem mit dem Fiskus. Eine Sperrung erfolgt, falls kein Steuerbescheid abgegeben wird oder Steuern,… weiter lesen

Tarife für Busse werden gesenkt

Am Mittwoch hat der Vorstand für die Preisstaffelung der Bustickets gemäß dem Dekret 3.508 diese überprüft und neue Tarife für den öffentlichen Nahverkehr festgesetzt, wie schon einmal werden diese wieder herabgesetzt, aber auch nur bei den Kurzstreckenabschnitten, für die Mittel- und Langstrecken bleiben sie gleich.… weiter lesen

Frauengefängnis überfüllt

Die berüchtigte Strafanstalt für weibliche Gefangene „Buen Pastor“ in exklusiver Lage auf der Straße Mariscal López in Asunción wurde vorübergehend geschlossen. Dazu erließ die Justizministerin, Sheila Abed, ein Dekret und benachrichtigte die gerichtlichen Autoritäten. Die Anstalt ist für 300 Personen ausgelegt und beherbergt aktuell 495… weiter lesen

Yacyretá und Itaipú verbessern Straßen

Die binationalen Wasserkraftwerke haben, während der laufenden Wahlkämpfe in Paraguay, eine Vereinbarung mit dem MOPC unterzeichnet für den Asphaltbau von Straßen zu 20 Städten, jeweils 10 Verbindungen sponsort Yacyretá und weitere 10 Itaipú. Die Investition beläuft sich auf 15 Millionen USD. Untersteichen wollen die Partner… weiter lesen

Fischzucht für Seen und Flüsse

Paraguay geht neue Wege, die Fischpopulation in Flüssen und stillen Gewässern zu beleben. Dank der Arbeit einer Gruppe von Technikern in der Aquakultur Station in Hernandarias, gelegen im Bezirk Alto Paraná. Sie züchten dort Pacús und weitere Arten unter Bedingungen, die darauf abzielen, Flüsse und… weiter lesen

FIFA, Conmebol, APF: Der Klüngel

Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein, der aus seinen Haupteinnahmequellen (TV-Rechte, Sponsoring, Tickets) von 2012 bis 2014 mehr als 5,7 Milliarden US-Dollar generiert hat. So viel Geld weckt Begehrlichkeiten und die Mitglieder der 209 Länderverbände (einige davon erkennen die Vereinten Nationen nicht als Staaten an)… weiter lesen

40 neue Super-Busse

Eine weitere Charge von 40 Bussen für den öffentlichen Nahverkehr in privater Hand kamen diese Woche im Hafen von Asunción an, 30 sind für die Line 27 und 10 für die Line 28 bestimmt. Am 4. Juni um 08:00 Uhr sollen die Fahrzeuge offiziell auf… weiter lesen

Cartes fordert Rechenschafts-bericht von Gattini

Staatspräsident Horacio Cartes hat gestern den Minister für Landwirtschaft und Viehzucht, Jorge Gattini, aufgefordert, einen Rechenschaftsbericht in Bezug auf die Investitionen von Staatsanleihen zugunsten von Kleinerzeugern abzugeben. Die Exekutive hat mittlerweile die Zügel angezogen und kontrolliert strenger Projekte um die Kohärenz zwischen den geplanten und… weiter lesen

Grillliebhaber können sich freuen

Am Sonntag, den 7. Juni findet zum vierten Mal das Festival “Kure ára“ (Tag des Schweins) am Conmebol Center, bei Luque, statt. Das Event ist jedes Jahr ein Großereignis und zieht die Massen an, zubereitet werden in etwa 5.000 Kilogramm Schweinefleisch in den unterschiedlichsten Variationen.… weiter lesen

Deutsche Textilbranche soll Vorbild sein

Der Einsturz der Rana-Plaza-Textilfabrik in Bangladesch hat bei einigen Branchenvertretern zu einem Umdenken geführt. In Deutschland haben sich jetzt mehr als 100 Firmen und Verbände einem Bündnis für faire Arbeitsbedingungen bei der Fertigung im Ausland angeschlossen. Berlin (dpa) – «Wissen Sie eigentlich, wo Ihre Jeans… weiter lesen

Erstes paraguayisches Schulschiff

Seit Montagmorgen können Auszubildende im Bereich der zivilen Seefahrt zum ersten Mal praktische Erfahrungen auf einem Schulschiff unter paraguayischer Flagge sammeln. 10 angehende Seeleute treten auf der Jungfernfahrt eine Reise nach Montevideo über die Flüsse Paraguay und Paraná an und kehren voraussichtlich innerhalb von 20… weiter lesen