Ohne Worte

Nanawa: Die Stange heisst “Pertiga” und verfügt über eine spezielle Legierung, die Stromschläge verhindern soll. Doch bezeichnen selbst Techniker des Elektrizitätswerkes (ANDE), die auf dem Foto gezeigte Vorgehensweise als unverantwortlich. Die Pertiga ist dafür ausgelegt eine Belastung von 50.000 Volt standzuhalten. Doch eine Beschädigung oder… weiter lesen

Urlaub im eigenem Land

San Lorenzo: “Urlaub im eigenem Land” unter diesem Motto beginnt heute die Ausstellung “Tourismo Interno”. Die Ausstellung, welche auf dem Parkplatz des Shopping Pinedo stattfindet, ist ab 09.00 Uhr geöffnet und geht bis morgen um 21.00 Uhr. Mit einer Rede wird die Ministerin für Tourismus,… weiter lesen

“Kein Hochwasser”

Asuncion: Die Leute sprechen von Überschwemmungen, wir müssen darauf klar antworten “SO ETWAS GIBT ES NICHT” sagte der Generaldirektor des sozialen Bereiches der Stadtverwaltung Asuncion, Alfredo Benitez. Er erklärt, der Fluß kehrt auf sein normales Nivel zurück, welches er vor 15 Jahren hatte. Sein Flußbett… weiter lesen

Elektronisches Ticket

Asuncion: Der Senat verabschiedete am Freitag das Gesetz, welches die Einführung des elektronischen Tickets im Personenverkehr regelt. Spezialisten des Transportwesens versichern, dass durch dieses Gesetz die “chatarras” (Schrottbusse) aus dem Verkehr gezogen werden. Das Bezahlen des Fahrpreises mit einer kontaktlosen Chipkarte, Scheckkarte oder anderen elektronischen… weiter lesen

“Komplice” festgenommen

Asuncion: Am heutigen Nachmittag wurde der als “Komplice” mit Haftbefehl gesuchte Omar Augustin Bogarin (40) festgenommen. Er soll der Hauptverdächtige im Mordfall Sonia Doutreleau sein. Der Mann wurde unter schwerer Bewachung zur Befragung in das Hauptquartier der Kriminalpolizei gebracht. (Wochenblatt / Abc)

Sekretärin festgenommen

Asuncion: Die Sekretärin Celia Beatriz Maidana Torres erschien heute, am Freitag bei der Staatsanwaltschaft und wurde dort direkt verhaftet. Celia Beatriz Maidana Torres (30), Sekretärin der Vereinigung von Capaclor erschien heute kurz vor 13.00 Uhr bei der Staatsanwaltschaft. Die Frau wurde von ihren Anwalt begleitet,… weiter lesen

3000 bis 4000 Polizisten

Asuncion: Der Innenminister Francisco de Vargas konnte heute nicht genau sagen wie viele Polizisten sich in dem Bereich der Bewachung von öffentlichen und privaten Institutionen bzw. Personen befinden.” Ich schätze zwischen 3000 und 4000 Polizeibeamte.” sagte er. Er beabsichtigt mindestens 20 – 25 % dieser… weiter lesen

Morgengrauen

Yhu: Eine Bande von 12 Personen überfiel heute im Morgengrauen die Nationalbank (BNF-Banco National de Fomento). Ziel dieses Überfalls war der Geldautomat. Mit Hilfe von Sprengstoff öffneten die Räuber den Geldautomaten und flüchteten mit unbekanntem Ziel. Die Beute des Raubes wird mit fast 500.000.000 Guaranies… weiter lesen

Botschafter ausgezeichnet

Asunción: Die Republik Paraguay zeichnet den Botschafter der Bundesrepublik Deutschland, Claude Robert Ellner, mit dem nationalen Orden des “Cruz Grande” aus. Die Auszeichnung wurde durch den stellvertretenden Außenminister Federico González Franco überreicht. Federico González Franco betonte, dass die Verbindung mit Deutschland eine der längsten der… weiter lesen

Asunción und Regen

Asunción: Wenn es regnet, sind absolut alle Straßen und Zonen in Asunción gefährlich, warnt die Direktorin Maria Ramona Rodas von der städtischen Verkehrspolizei. Wenn es regnet ist es besser das Haus nicht zu verlassen. Maria Ramona Rodas erklärt, “Es ist als ob sich alles füllt,… weiter lesen

85 Tage ohne Arlan

Azotey: 85 Tage nach der Entführung von Arlan Fick haben die Sicherheitsorgane noch immer keine Daten über seinen Verbleib. Seine Familie wartet verzweifelt auf die Rückkehr ihres Sohnes. Der Alptraum der Familie Fick-Bremm hört nicht auf. Es sind 85 Tage vergangen seit der Nacht am… weiter lesen

Stadtflucht

Asuncion: Neun Städte fordern für die Ausstellung der Steuerplakette (Habilitaion) die Technische Überprüfung (ITV). Diese Städte haben Verträge mit Werkstätten abgeschlossen. Dieses führt dazu, dass die Einwohner “flüchten” um in anderen Städten, in denen keine ITV verlangt wird, ihre Steuerplakette zu beziehen. Carlos Maria Ljubetic… weiter lesen

284 Häuser beschädigt

Capiata: Die am meisten betroffenen Stadtviertel in Capiata sind Retiro, Virgen de Fátima, Virgen del Pilar, San Isidro, San Miguel, San Antonio, San José Obrero, San Juan und Divina Misericordia. In diesen Stadtvierteln nahm auch das Ministerium für Notfälle (SEN) als erstes seine Arbeit auf.… weiter lesen

Unter Wasser – ohne Strom

NANAWA, Presidente Hayes: Die letzten Regenfälle haben die Situation in diesen Gebieten weiter verschlechtert. Jose Cantero, ein Anwohner der Zone erklärt dass man sich in einer hoffnungslosen Situation befindet. Das Wasser hat den Bereich der Notunterkünfte im Viertel Virgen de Rosario erreicht. In den Notunterkünften… weiter lesen

Realer Fahrpreis ?

Asuncion: Cesar Ruiz Diaz, Geschäftsführer von Cetrapan gab heute an, dass der Fahrpreis steigen wird, wie hoch das stehe noch nicht fest. Diese Aussage wurde getroffen, ohne das Ergebnis der Untersuchung abzuwarten, welche durchgeführt wird um die realen Kosten des Fahrpreises festzustellen. Angehörige des Ministeriums… weiter lesen

Expo “Schlagloch”

Ciudad del Este: “Primera Expo Bache” ist der Name eines Wettbewerbes, einer Nachbarschaftsguppe der Avenida Piru in Ciudad del Este. Die ” Expo Bache ” (Ausstellung Schlagloch) soll aufzeigen wie machtlos die Anwohner dieser Straße gegen die steigende Zahl von Schlaglöchern sind, die nie repariert werden. Der… weiter lesen

ITV – AUFGEHOBEN

Asuncion: Heute während der Parlamentssitzung brachte der Abgeordnete Dany Durand die Aufhebung des Gesetzes zur Technischen Überprüfung der Kraftfahrzeuge (ITV) zur Abstimmung. Das Parlament stimmte dem Abgeordneten, der nochmals die Verfassungswidrigkeit dieses Gesetzes betonte, voll zu. Dieses Gesetz war bereits letzte Woche durch den Senat… weiter lesen

Fall Teresita erste Erfolge

Asuncion: Agenten der Mordkommission führten heute morgen eine Reihe von Hausdurchsuchungen durch. Dieses führte auch zu der Festnahme von fünf Verdächtigen. Es handelt sich hierbei um Alexander Patiño, Rodrigo Samudio, Bartolomé Franco, Leslie Patiño und einem Minderjährigen. Durch diese Festnahme konnte der Verbleib des Mobiltelefons… weiter lesen

Telefonguthaben neu geregelt

Asuncion: Nach etwas mehr als einem Monat wurde das Gesetz 5177/14 welches den Artikel 93 des Telekommunikationsgesetzes ergänzt verabschiedet. Es regelt, das Guthaben von Telefonlinien nicht mehr verfallen dürfen (ausgenommen Sonderangebote). Der Vorstand der Vereinigung der nationalen Telefonkommunikation (Conatel) erließ daraufhin die Resolution 923/14, die… weiter lesen

Itaipu – Unicef

Itaipu: Insgesamt 1.700.000 US-Dollar stellt die Gesellschaft Binational Itaipu für das Projekt ” Ein Versprechen die Situation der Kinder in den Departements Alto Parana und Canideyu zu verbessern” zur Verfügung. Dieses Programm setzt seine Schwerpunkte in den Bezirken mit der höchsten Bevölkerungszahl , den meisten Geburten und… weiter lesen