Die Vereinigten Staaten von Amerika, führend bei Investitionen in Paraguay

Asunción: Die USA investierten in den ersten drei Monaten dieses Jahres rund 188,2 Millionen US-Dollar, was rund 90% aller Auslandsinvestitionen sind, meldete die Zentralbank Paraguays (BCP). Brasilien auf Platz zwei investierte in direkter Form 19,4 Millionen US-Dollar zwischen Januar und März 2012 in Paraguay. Kurz… weiter lesen

Fischschonzeit und ihre Begleiterscheinungen

Asunción: Vor zwei Tagen begann die Fisch-Schonzeit von eineinhalb Monaten auf nationalen Gewässern. Kurz vor Eintritt forderten die Berufsfischer Mindestlohn für den Ausfall an Arbeit. Da die Flüsse nicht von ihnen wie angekündigt nicht gesperrt wurden, geht man von der Zahlung aus. Eines jedoch fiel… weiter lesen

Giuzzio: „Im Kongress gibt es auch Korruption“

Asunción: Nach 12 Jahren bei der Staatsanwaltschaft, Sektion Korruptionsbekämpfung, verlässt Arnaldo Giuzzio seinen ungeliebten Posten, um in die Politik zu gehen und als Senator zu kandidieren. Er ist Nummer Eins auf der Liste der Demokratisch-fortschrittlichen Partei (PDP), die von Rafael Filizzola angeführt wird. Demnach ist… weiter lesen

Zweieinhalb Jahre Haft für korruptes Ex Stadtratsmitglied

Asunción: Francisco Yore, Ex Stadtratsmitglied von Asunción wurde am gestrigen Freitag zu 2 ½ Jahren Haft verurteilt weil er 150 Millionen Guaranies Bestechungsgeld von einem Unternehmer forderte, um eine nötige Unterschrift zu leisten. Bis das Urteil in Kraft tritt ist Yore noch unter Hausarrest. Die… weiter lesen

Unasur vs. Paraguay oder andersherum

Caacupé: Nachdem heute der Präsident des Landes, Federico Franco erklärte, dass die Unasur keinen Zutritt zur Wahlbeobachtung im kommenden Jahr bekommt, da die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS), die Jimmy Carter Stiftung sowie die Europäische Union diese Aufgabe schon übernehmen, brauchte man nicht lange auf eine… weiter lesen

Die Perle des Südens verschiebt ihren Saisonauftakt

Encarnación: Bauarbeiten die am Strand San José auf Fertigstellung warten sind Grund für den späteren Saisonauftakt in der Provinzhauptstadt von Itapúa. Insgesamt fünf Lokale, die an Restaurantbetreiber untervermietet werden, sollen noch beendet werden bis offiziell die Urlaubssaison beginnt. Laut Aussage der Stadtverwaltung waren die klimatischen… weiter lesen

Technische Debatte über Autobahn endet mit Zufriedenheit aller Beteiligten

Luque: Innerhalb der letzten Wochen kam es zu etwas Unordnung bei der Planung der Kurzautobahn, genannt Ñu Guasu. Dabei wusste die eine Hand nicht was die andere tat. Zum einen wurde eine Planung für eine sechsspurige Piste gemacht die dann mit dem Bahnprojekt auf vier… weiter lesen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser!

Asunción: Vor zwei Tagen haben die größten Schifffahrtsgesellschaften des Landes eine Email vom Hafenverantwortlichen in Buenos Aires erhalten, in der von einer neuen Pflichtkontrolle im Hafen der argentinischen Hauptstadt die Rede ist. Diese beinhaltet das Öffnen der Container die aus Paraguay kommen. Von paraguayischer Seite… weiter lesen

Indigenes Baby gerettet vor brasilianischen Käufern

Ciudad del Este: Ein elf Monate altes Baby des Indianerstammes Mbya Guaraní wurde heute Nachmittag von Polizisten vor brasilianischen Käufern gerettet, die eine gefälschte Geburtsurkunde, ausgestellt am gestrigen Donnerstag in Hernandarias, bei sich trugen. Der Menschenhandel kam nur zum Vorschein weil sich ein Team des… weiter lesen

Was die Gesetzgeber nicht verraten wollen

Asunción: Die Tageszeitung Abc Color reichte am 19. Oktober 2012 zwei Bitten in die hohe Kammer des Kongresses, wonach laut der Verfassung, Artikel 28, die Gesetzgeber Auskunft über geleistete Arbeit/Gesetzesentwürfe, Reisen und Gehalt leisten müssen. Dieses Schreiben für mehr Transparenz gegenüber den Bürgern wurde vom… weiter lesen

In einem Monat wird der Ypacaraí See für Badegäste freigegeben

San Bernardino: Pünktlich zum Saisonstart ist der See für die Badegäste zugänglich  – zumindest wenn es nach den städtischen Behörden von San Bernardino geht. Wenn die Selbstreinigung Fortschritte macht und Zufluss-Reinigungen erfolgreich weitergeführt werden, kann der See in 30 Tagen wieder als benutzbar deklariert werden“,… weiter lesen

Zollchef ordnet Wechsel wegen unzufrieden stellender Einnahmen an

Asunción: Der Vorsitzende der Zolldirektion, Eduardo de Gásperi, wird intern Stellen umbesetzen, um die Gefahr von Korruption zu unterbinden, die sich bei geringeren Einnahmen nicht auszuschließen ist. De Gásperi erklärte, dass die im vergangenen Oktober mit 656 Milliarden Guaranies zwar 70 Milliarden mehr als im… weiter lesen

Psychologische Untersuchungen für 25.000 Polizisten einberufen

Asunción: Etwa 70 Psychologen sollen ab Mitte November die mentale Verfassung von 25.000 Polizisten begutachten. Diese Entscheidung wurde getroffen, nachdem labile Kollegen ausrasteten und Menschenleben gefährdeten oder gar ausgelöschten. Allein im Oktober kam es zu vier dieser Fälle: Ein Polizist in Coronel Oviedo überfiel einen… weiter lesen

Wozu Unvorsichtigkeit führen kann

Asunción: Ein fataler Unfall ereignete sich heute Mittag um etwa 12.15 Uhr als ein 10-jähriges Kind seinen Kopf aus einem Stadtbus steckte und dabei gegen einen Beton Strommast knallte und starb. Die Avenida Aviadores del Chaco Ecke Madame Lynch wurde soeben zum Schauplatz des tragischen… weiter lesen

Algenreduzierung im Ypacaraí See erneut bestätigt

San Bernardino: In Übereinstimmung mit dem letzten präsentierten Bericht der Generaldirektion der Umwelt (Digesa) über den Ypacaraí See ist die Anzahl der giftigen Algen im Vergleich zur ersten Wasserprobe um 90% gesunken. „Dies war durch die klimatischen Bedingungen möglich“, erklärte Gustavo González, der Chef des… weiter lesen

Lugos abenteuerliches Leben oder einfach nur ein Rauchvorhang?

Asunción: Dass im Zusammenhang mit der zukünftigen Wahl die Vergangenheit des Ex Bischofs öffentlich durchgekaut wird, kann man als Teil der Werbung für andere betrachten. Nicht durch Zufall bekennen diverse Models nun über Monate einem „Tier“ Dienste geleistet zu haben während alte Kameraden ihm untreu… weiter lesen

Überfall trotz hohem Sicherheitsstandard

Asunción: Heute Morgen gegen 03.00 Uhr wurde ein junges Paar in seinem neugebauten Haus im Stadtteil San Pablo überfallen, weil die vier Unbekannten die Information hatten, dass die Eigentümer über viel Bargeld im Haus verfügen. Ein eben erst gekaufter Neuwagen der Marke Volkswagen, Model Saveiro… weiter lesen

Hurrikan “Sandy” und sein Einfluss auf Paraguay

Asunción/Washington: Wegen des Wirbelsturms von 1.100 Meilen Durchmesser, der letzte Nacht New Jersey und New York überkam und dabei für mindestens 38 Todesopfer, 6 Millionen Menschen ohne Strom und erheblichen Sachschaden sorgte, wird die Behandlung einer Anzeige wegen Menschenrechtsverletzungen einer Gruppe von Nichtregierungsorganisationen unter der… weiter lesen

Direktflüge nach Europa ab 2013?

Asunción: Der Präsident des Landes, Federico Franco, kündigte gestern an, dass die spanische Luftfahrtgesellschaft Iberia im kommenden Jahr Paraguay in sein Streckennetz aufnehmen könnte womit Direktverbindungen nach Spanien möglich wären. Der Staatschef erläuterte, dass nicht nur American Airlines ab dem 16. November ab Asunción direkt… weiter lesen

Wettkampf zwischen Straßen- und Stadtpolizei

Asunción: Der Zuständigkeitsbereich der Stadtpolizei, so lässt es der Name erahnen ist das Stadtgebiet (Zone Urbana) während die Straßenpolizei die Aufgabe und den Einsatzbereich zwischen den Städten auf den Landstraßen (Zona Rural) hat. Wie der Chef der Straßenpolizei, Manuel Guzman, erklärt, finden sich mehr und… weiter lesen