Cable Vision bietet 50% seiner Anteile der paraguayischen Regierung zum Kauf an

Asunción: Die argentinische Clarín Gruppe traf sich gestern mit Regierungsvertretern Paraguays, darunter Fernando Lugo, um einen Teilverkauf ihres Fernsehdienstes Cable Vision an den paraguayischen Staat vorzuschlagen. Bei einem solchen Verhalten stellt sich doch aus Vorsicht die Ampel auf Rot. Welche Goldgrube bietet sich zum Kauf… weiter lesen

Vizepräsident Franco wegen wahrscheinlichem Dengue Fieber in Krankenhaus eingewiesen

Asunción: Der Vizepräsident der Republik, Luis Federico Franco Gomez (49), wurde in das private Sanatorium San Roque eingewiesen, nachdem er dehydriert Hilfe suchte. Eine Analyse soll Aufschluss darüber geben ob es sich wie vermutet um Dengue Fieber handelt oder nicht. Die Ehefrau des Vizepräsidenten und… weiter lesen

Meteorologischer Dienst annonciert Hitzewelle bis Ende März

Asunción: Die anhaltende Hitzewelle in Paraguay wird sich laut Prognose des Wetterdienstes noch mindestens 50 Tage weiter halten. Gestrige 39°C waren erneut sehr warm wenn auch nicht so wie Vorgestern in den Straßen Asuncións, gemessene 43°C. Selbst bis April kann dieses Phänomen ausbreiten, wenn es… weiter lesen

Ermittler suchen Ex Lebensgefährtin von Josef Götz

Villeta: Die Agenten der Mordkommission der Nationalpolizei suchen derzeitig die Lebensgefährtin von Josef Götz (59), die er nach der Abreise seiner Ex Frau nach Deutschland und vor dem Zusammenleben mit María Noel Paredes hatte. Es handelt sich hier um eine Frau mit der er etwa… weiter lesen

Übermäßig lang andauernde Trockenheit lässt Übles vermuten

Asunción: Der Vorsitzende der Vereinigung der Produktionsgremien (UGP), Héctor Cristaldo, warnte vor dem trüben Panorama auf dem Land, bedingt durch die lang anhaltende Trockenheit und einem prognostizierten und eisigen Kälteeinbruch. „Die jetzt schon hohen Verluste bei den hauptsächlichen Feldfrüchten könnte sich noch vergrößern und zu… weiter lesen

Ausländische Investition von 32 Millionen US-Dollar für San Bernardino in Gefahr

San Bernardino: Vor wenigen Wochen präsentierte die brasilianische Unternehmensgruppe Teixeira Holzmann und FFMG Group ein Projekt wonach sie bei einer Konzession von 30 Jahren mindestens 32 Millionen US-Dollar in das heruntergekommene Hotel Casino San Bernardino investieren würden. Der Eigentümer des Komplexes, das staatliche Fürsorgeinstitut IPS,… weiter lesen

Personal bietet Video on Demand und schnellere Internetverbindungen an

Asunción: Personal ist der erste Anbieter von dem Service wenn man mal vom internationalen Netflix Dienst absieht. Aktuell kann man die Filme nur auf einem modernen Handy streamen während ab der nächsten Woche auch andere Formen angeboten werden sollen, um sich die Streifen anzusehen. Dieser… weiter lesen

Luxuriöse „Blue Lagoon Amambay“ Anlage wird heute begonnen zu bauen

Pedro Juan Caballero: In Mitten eines Immobilienbooms, der seit zwei Jahren anhält, verschafft sich der Nordosten des Landes auch ein stimmliches Gewicht mit einem der größten urbanen Projekte des Landes. Es handelt sich hierbei um ein geschlossenes Wohnviertel mit dem Namen „Blue Lagoon Amambay“, mit… weiter lesen

Carperos verlassen besetzte Grundstücke im Osten Paraguays

Ñacunday: Die unter Planen schlafenden Landbesetzer, Carperos genannt, begannen heute Nachmittag damit die besetzten Grundstücke zu verlassen, um einer eventuellen Räumung vorzugreifen. Die Entscheidung die Privatgrundstücke zu verlassen kam den Besetzern eine Woche nachdem für alle Grundstücke Räumungsbefehle ausgestellt wurden. Der Druck der örtlichen Polizei… weiter lesen

Staatsanwaltschaft öffnet erst am Donnerstag den Container von Josef Götz

Villeta: Die Staatsanwältin Mirta Rivas erklärte den Medien, dass der Container des deutschen Opfers eines missglückten Raubüberfalls erst am kommenden Donnerstag geöffnet werde. Frau Rivas erwartet innerhalb des Containers das Motiv der Tat zu finden welches Geld oder Waffen sein können, die Götz gehört haben.… weiter lesen

Erste Design Details für ein Elektroauto aus Paraguay

Ciudad del Este: Repräsentanten des Elektromobil Rates und der Stiftung Technologiepark Itaipú gaben erste Details eines Projektes bekannt, was ein Elektrogeländewagen zum Ziel hat. Das Fahrzeug soll sich dadurch auszeichnen, dass es neben nationaler Produktion auch umweltfreundlich und konzentriert auf eigene Energiequellen ist. Der Prototyp… weiter lesen

Richter und verurteilter Drogenschmuggler zusammen auf einer Bootstour

Pedro Juan Caballero: Nicht unbedingt schwer zu glauben, dass auch solche Beziehungen fruchtbar für beide Seiten sein können verwundert es trotzdem, dass nach wie vor Personen existieren die so etwas beweisträchtig bei Facebook untermalen müssen. Eine Gruppe von Richtern aus Pedro Juan Caballero und Bella… weiter lesen

Während Europa bei -30°C friert schwitzt Paraguay bei 43°C

Asunción: Das nationale Wetteramt schätzt dass es am heutigen Montag wieder um die 37°C warm wird. Allerdings können auch vereinzelt bis zu 43°C auftreten. Nachdem eine Hitzewelle Mitte November einsetzte, die nur durch wenig Regen unterbrochen wurde, stellen diese Temperaturen jedoch alles bis jetzt da… weiter lesen

Arbeitsschutzschuhe „Made in Paraguay“ werden nach Lateinamerika exportiert

San Lorenzo: Das industrielle Unternehmen Marseg hat seine Produktion erhöht nachdem es insgesamt 12 Millionen US-Dollar in Verbesserungsmaßnahmen und Vergrößerung investierte. Die Fabrik, die in San Lorenzo ihren Sitz hat, stellt derzeit 520.000 Paar Arbeitsschutzschuhe pro Monat für den brasilianischen Markt her und nun öffnen… weiter lesen

Ermittlung führt zu Festnahme der Freundin von Josef Götz

Villeta: Nachdem sich der Deutsche Josef Götz laut Aussagen einer Nachbarin mit vielen Frauen traf und auch wegen Legasthenie unter Kommunikationsproblemen litt, wurde nun seine 28-jährige Lebensgefährtin verhaftet. Diese Frau, seit sechs Wochen mit Götz zusammen soll das Verbrechen eingefädelt haben. Offenbar war der Container… weiter lesen

Bemühungen haben sich gelohnt – Paraguay hatte letztes Jahr 12% mehr Besucher

Asunción: Der Zustrom an Touristen die Paraguay 2011 erkundet haben war fast 12% höher als im Vorjahr, informierte das Sekretariat für Tourismus (Senatur). Der Zuwachs wurde allerdings erst im zweiten Halbjahr spürbar. Laut der Ministerin Liz Cramer kamen 521.000 Touristen nach Paraguay was eine Steigerung… weiter lesen

Asuncións Verkehr wie er tagtäglich ist

Asunción: Fern ab vom Einhalten von Verkehrsregeln oder Verantwortungsbewusstsein zeigt dieses Video auf beeindruckende Weise die Normalität in Paraguays Hauptstadt auf. Trotz fehlender spektakulärer Inhalte macht es uns allen klar wie groß der Handlungsbedarf in diesem Sektor ist. Ob einer darin Verstöße sieht oder es… weiter lesen

Weiterer Deutscher wird Opfer eines Mordanschlages

Villeta: Letzte Nacht gegen 22.30 Uhr wurde Josef Götz (59) sitzend in seinem Auto beschossen als er vor seinem Haus im Ortsteil Tacuruty von Villeta ankam. Er war in Begleitung seiner Freundin und deren Kindern als die Heckscheibe des weißen Geländewagens einmal getroffen wurde. Daraufhin… weiter lesen

Regierung gibt „Carperos“ Garantie, dass es zu keiner Vertreibung kommt

Ñacunday: Nachdem der Gouverneur der Provinz San Pedro, José “Paková” Ledesma, eine Unterredung mit den „Carperos“ aus der Zone Ñacunday hatte, versicherte er ihnen, dass es zu keiner Räumung der Landbesetzer kommt da ein Gerichtbeschluss existiert, der das Gegenteil aussagt. Diese Aussage steht im direkten… weiter lesen

Neue Dieselpreiserhöhung wegen steigendem Transportpreis erwartet

Villa Elisa: Die staatliche Raffinerie Petropar erhielt bei einer erneuten Ausschreibung zum Transport von Kraftstoffen nach Paraguay diverse Angebote. Das billigste kam von der Reederei MercoPar S.A. Diese verlangt der Petropar 64 US-Dollar pro Kubikmeter ab. Vor 24 Monaten noch kostete die Fracht für die… weiter lesen