Neuer Audi Showroom in Hauptstadtnähe

Luque: Die Marke Audi sucht über den Repräsentanten Prestigio Automobiles eine größere Ausbreitung in Paraguay. Der bis jetzt vorhandene Showroom in Ciudad del Este hatte leider nicht den erhofften Erfolg für den Bereich um die Hauptstadt, weswegen nun 4,5 Millionen US-Dollar in ein neues Verkaufslokal… weiter lesen

Nächtliche Buskollision nahe Santaní

Santaní: Zwei Reisebusse der Unternehmen Stel Turismo und La Santaniana verursachten heute Morgen um 03.30 Uhr einen frontalen Kollisionsunfall, wobei mindestens ein Todesopfer zu beklagen ist. Dazu summieren sich noch mehrere Verletzte. Der mit 65 Passagieren voll besetzte Reisebus „La Santaniana“ war auf dem Weg… weiter lesen

Mercosur: Suspension Paraguays muss andauern!

Sao Paulo: Paraguay muss weiterhin vom Gemeinsamen Markt des Südens (Mercosur) suspendiert bleiben,  versicherte heute der brasilianische Untersekretär für die lateinamerikanische Region, Antonio José Ferreira Simoes. „Die Konditionen haben sich nicht geändert“, sagte Simoes über die Situation Paraguays, welches nach dem Amtsenthebungsverfahren am 22. Juni… weiter lesen

Staatsanwalt klagte Augustin Konrad an

Obligado: Wegen der wahrscheinlichen Jagd auf einen südamerikanischen Jaguar (Yaguareté) wurde Augustin Konrad, Präsident des Kooperativen Administrationsrats von Colonias Unidas, angeklagt. Die Untersuchung basiert auf ein Video, welches von der Webseite von Radio Ñandutí verbreitet wurde. Neben Agustin Konrad wurde auch Marcos Bonzi, Ex Präsident… weiter lesen

Unasur Suspensionsaufhebung nach Wahlen eher unwahrscheinlich

Asunción: Abgesehen davon, dass dies nur eine Art und Weise der Betrachtung der aktuellen Lage ist, steht sehr viel dafür, dass die abgeschlossene Wahl im April 2013 selbst bei hoher Transparenz noch nicht Grund genug ist, Paraguay erneut aufzunehmen. Je nach dem Wahlsieger würde die… weiter lesen

Paraguay weiter unter den korruptesten Ländern der Erde

Asunción: Laut dem neuesten Jahresbericht der internationalen Organisation Transparency (TI) liegt Paraguay auf dem Kontinent Südamerika auf dem vorletzten Platz vor Venezuela während Chile und Uruguay als führend gelten. Paraguay wird auf einer Liste von 176 Ländern auf Platz 150 geführt was auf keinen Fall… weiter lesen

Arias: „Die Wahlen werden transparent verlaufen“

Asunción: Am gestrigen Dienstag kam der Friedensnobelpreisträger und Ex Präsident Costa Ricas, Óscar Arias, nach Asunción in seiner Mission die Wahlbeobachter der Organisation der Amerikanischen Staaten (OAS) zu repräsentieren. Er sagte, „dass die paraguayische Regierung demokratisch sei und die Wahlen transparent ablaufen werden. Franco wird… weiter lesen

Julio Colmán: „Die fünf Jahre als Parlamentarier sind wie Ferien“

Asunción: Gestern outete sich einer der ehemaligen Gesetzgeber. Es handelt sich um den Ex Abgeordneten der Colorado Partei, Julio Colmán, der versicherte, „dass die fünf Jahre im Kongress wie Ferien waren“. Er fügte hinzu, dass er in der Zeit die Welt umreist hat und ja… weiter lesen

Geänderter Staatshaushalt vom Abgeordnetenhaus akzeptiert

Asunción: Das Tauziehen um politische Gefallen wurde dieses Jahr wieder voll ausgelebt. Denen die nützlich sein könnten wurde ein Lohnzuwachs zugesprochen, den anderen natürlich nicht. Nachdem das Abgeordnetenhaus einen viel zu hohen Haushaltsplan für 2013 gebilligt hatte, nahm der Senat zwei Wochen später einige Änderungen… weiter lesen

Direktor der Genossenschaft „Colonia Unidas“ denunziert wegen Jaguarjagd

Obligado: Der Direktor der Kooperative Colonias Unidas, Augustin Konrad wurde heute angezeigt, weil er ein Video ins Netz gestellt hatte, wo zu sehen war wie Tiere (Yaguareté), die vom Aussterben bedroht sind, gejagt und getötet wurden. Konrad ist ein bekannter Geschäftsmann der produktiven Zone Itapúas.… weiter lesen

23 Tote an zwei Tagen

Asunción: Wie die Pressestelle der Nationalpolizei heute Morgen bekanntgab, starben am vergangenen Wochenende 23 Personen durch Unfälle und Tötungsverbrechen. Der Samstag zählte zehn und der Sonntag dreizehn. Insgesamt sechs Verkehrsunfälle, vier Ertrunkene, sechs Tötungsdelikte, fünf Selbstmorde, ein Erstickender und ein Stromschlagopfer bestücken die traurige Statistik.… weiter lesen

Campesino Mord hatte wahrscheinlich keinen politischen Hintergrund

Asunción: Obwohl die Linke des Landes schon kurz nach dem Mordanschlag vom Samstagmorgen auf den Bauernführer Vidal Vega (46) aus Curuguaty sich sicher war, hier wurde ein Zeuge eliminiert, summieren sich nun mehr Hinweise, die auf ein ganz anderes Tatmotiv deuten. Der kurz nach der… weiter lesen

Alkohol am Steuer weiterhin präsent

Asunción: Wie die Straßenpolizei schon am gestrigen Abend mitteilte wurden erneut 202 Fahrer samt Fahrzeuge aus dem Verkehr des Landes gezogen, die Blutalkohol hatten während die ihre Gefährt bewegten. Diese Anzahl reiht sich ein in die Ergebnisse der letzten Wochenenden, an denen die Menge mit… weiter lesen

Fünffacher Auffahrunfall in Caacupé

Caacupé: Ein Reisebus des Unternehmens Nasa, der Indigene nach der Teilnahme an der Messe in Caacupé zurückfahren wollte, erlitt einen Bremsenausfall und fuhr auf einen Stadtbus der Linie 85 auf. In diesen fuhren danach weitere drei Fahrzeuge. Der Unfall ereignete sich am Berg von Caacupé auf der… weiter lesen

Rufnummernmitnahme weit unter allen Erwartungen

Asunción: Wochenlang wurden wir mit eingehenden Melodien und lustigen Bildern im nationalen Fernsehen belagert. Dann wurden uns die Vorteile wässrig geredet, warum man zu einem anderen Mobilfunkanbieter wechseln sollte und ganz wichtig wie es geht. Allem Anschein nach wurde von den Kunden mehr erwartet. Wenn… weiter lesen

Flugschau in Luque vereinte mehr als 6.000 Menschen

Luque: Am gestrigen Samstag kamen mehr als 6.000 Besucher zum Gelände der paraguayischen Luftwaffe um das Programm zu genießen oder sogar aktiv daran teilzunehmen. Durch das Schuljahresende begünstigt kamen viele Kinder mit ihren Eltern um Rundflüge zu buchen oder sogar Fallschirmspringen in Begleitung auszuprobieren. Am… weiter lesen

Paraguayischer Kongress erhält Zustimmung im Parlatino

Panama Stadt: Am gestrigen Abend endete eine Abstimmung des Lateinamerikanischen Parlaments (Parlatino) zu Gunsten für Paraguay, da 98 Stimmen gegen die Suspendierung, gefordert von Argentinien stimmten während 60 dafür waren. Insgesamt 26 Stimmenenthaltungen wurden registriert. Beim 28. Ordentlichen Treffen der lateinamerikanischen „Kopie“ des frühen Europäischen… weiter lesen

Campesino Führer aus Curuguaty wurde letzte Nacht ermordet

Curuguaty: Ein Campesino Anführer der schon seit Jahrzehnten für Land in der Zone kämpft wurde letzte Nacht von einem Mann ermordet. Vidal Vega war zudem ein wichtiger Zeuge der Parallelen Untersuchungsplattform für das Curuguaty Massaker, weswegen der PLRA Politiker Domingo Laíno alle Instanzen ausnutzen möchte,… weiter lesen

Unasur ratifiziert Sanktion

Lima/Asunción: Nachdem am gestrigen Freitagnachmittag die Sitzung der Unasur Staatschefs zu Ende ging stand fest, dass die Suspension von Paraguay weiterhin bestehen bleibt. Die Mitgliedsstaaten einigten sich darauf, bis nach den Wahlen im April 2013 zu warten um erneut den Fall zu analysieren. Vom nationalen… weiter lesen

Badeverbot für Ypacaraí See bleibt weiterhin bestehen

Asunción/San Bernardino: Das Umweltsekretariat (Seam) teilte gestern mit, dass nach erneuter Prüfung der Messwerte und einer ausgiebigen Beratung weiterhin das Badeverbot bestehen bleibt. Eine große Anzahl neuer Algen, die ebenfalls toxisch sind, unterbinden den Kontakt mit dem Wasser. Die Problematik, die weiter Kreise zieht, wird… weiter lesen