Asiatische Unternehmen werden in Paraguay investieren

Nach der fast endlosen Asienrundreise des Präsidenten Fernando Lugo sowie einem fast 20 köpfigem Komitee, erklärte einer der Teilnehmer, Handelsminister Francisco Rivas, dass bald asiatische Unternehmen nach Paraguay kommen, um hier Fabriken zu eröffnen. Zum einen sollen diese Lebensmittel verarbeiten und zum anderen der Automobilindustrie… weiter lesen

Paraguayisches Leder schmückt Luxuskarossen diverser Marken

Asunción: Wenn sie in einem Land Rover Platz nehmen spüren sie etwas Einzigartiges. Teil dessen ist wohl auch der Komfort der Sitze die mit Leder aus dem Chaco überzogen sind. Auch General Motors bedient sich des nationalen Produktes. Als Rindslederexporteur hat sich Paraguay einen Namen… weiter lesen

Urgestein sucht Wiederwahl in 2013

Asunción: Wie die zwei Kammern des Parlaments ab 2013 besetzt werden zeichnet sich langsam ab, da die internen Wahllisten eine Beteiligung der Bürger noch nicht zulassen. Ja oder nein, mehr wird dem Wähler nicht eingeräumt. Die Parlamentarier, die jetzt schon ihre Ambitionen zeigen eine Legislaturperiode… weiter lesen

Paraguay verzeichnet zweitgrößtes Wachstum bei der Milchproduktion in Lateinamerika

Asunción: Paraguays Milchproduktion nahm in den letzten Jahren stetig zu, so dass ein Wachstum von 40% innerhalb der letzten 5 Jahre registriert werden konnte. Damit liegt die Jahresproduktion bei 742 Millionen Litern, informiert die Paraguayische Kammer der Milchproduzenten (Capainlac). Laut dem industriellen Gremium lag die… weiter lesen

Vizepräsident Federico Franco bekommt internationale Auszeichnung

Asunción: Der Vizepräsident Paraguays, Federico Franco Gómez, erhielt gestern unter Ausschluss der Öffentlichkeit einen Award für Führungsstärke in Amerika von der Universität von Wisconsin, USA, überreicht. Grund für die Ehrung, so die Universität Wisconsin Milwaukee, sei seine Führungsstärke und sein hervorragendes Management im öffentlichen Sektor… weiter lesen

Spanien bittet Paraguay um Auslieferung eines Landsmannes

Palma/Asunción: Die spanische Justiz stellte eine Resolution aus, worin sie die Festnahme und Auslieferung eines Betrügers erbittet, der seit 2008 hier leben soll. Der Mallorquiner wird in Paraguay wie auch in Spanien wegen Betrugs von insgesamt mehr als 1 Million Euro beschuldigt. Trotz der europäischen… weiter lesen

Deutsche Pharmaunternehmen B. Braun Melsungen kauft paraguayische Firma auf

Melsungen/Asunción: Die paraguayische Firma „Ventas Paraguayas“ integrierte sich soeben in das deutsche Pharmaunternehmen B. Braun Melsungen AG, welches Weltmarktführer für handgehaltene chirurgische Instrumente und bei Produkten der klinischen Versorgung ist. B. Braun begann als Familienbetrieb im Jahr 1839 mit dem Kauf einer Apotheke und baute… weiter lesen

Deutschen erwartet Prozess wegen getöteter Ehefrau

Asunción: Der deutsche Staatsbürger Bernhard Harder, der beschuldigt wird seine Ehefrau auf einer Estancia im Chaco umgebracht zu haben, wird seit gestern prozessiert. Seine Verteidigung bat darum die Anklage fallen zu lassen, was die Richter jedoch nicht gestatteten. Das Richtergremium, welches über das Strafmaß entscheidet,… weiter lesen

Umweltverbrechen auf dem Cerro Kavaju, Caacupé

Caacupé: Kontrolleure des Umweltsekretariats (SEAM) intervenierten am gestrigen Freitag bei einer Plünderung bzw. Abbau von Steinen und Holz auf dem Cerro Kavaju, rund 7 km von Caacupé entfernt. Auf einer der fünf Terrassen wurde ebenso ein Tiefbrunnen begonnen zu bohren. Der Auftraggeber und Eigentümer eines… weiter lesen

Erfolgreicher Black Friday Asunción sorgt für Verkäufe von mehr als 200 Millionen US-Dollar

Asunción: Der Black Friday trieb die Verkäufe der teilnehmenden Geschäfte zwischen 40 und 106% in die Höhe und sorgte somit für sehr viel Zuspruch seitens der Anbieter. Das Einkaufsfieber begann in den Morgenstunden und war bis zuletzt ungebrochen. Die Organisatoren gehen davon aus, dass bis… weiter lesen

Die Paraguayer und das “straffe Händchen”

Asunción: Die Einwohner Paraguays sind die, die am meisten Politik der straffen Hand gegen das Verbrechen unterstützen im Vergleich zu anderen Länder von Lateinamerika und der Karibik, informiert ein Bericht der Universität von Vanderbilt. Die Umfrage „Amerika Barometer“ fand heraus, dass kein amerikanisches Land eine… weiter lesen

Fernseher, Computer, Handys und Autos sind die beliebtesten Artikel des Black Friday Asunción

Asunción: Tausende von Suchenden füllen die Straßen der Hauptstadt seit den Morgenstunden und wälzen massenweise Waren an Wühltischen. Die Galeria Central, neben dem Unicentro im Mikrozentrum sowie andere Elektronikläden können sich vor Kundenansturm nicht retten und verkaufen ähnlich wie in Ciudad del Este viele Fernseher,… weiter lesen

Raub aus Asservatenkammer nach zwei Jahren angezeigt

Encarnación: Alles braucht seine Zeit. Beweise für Strafprozesse, darunter 32 Schusswaffen großen Kalibers und Bargeld wurden aus der Asservatenkammer des Gerichts von Encarnación gestohlen. Leider kam es erst nach 24 Monaten zur Anzeige. Der Neffe eines Richters scheint in das unerklärbare Verschwinden der Beweismittel involviert.… weiter lesen

Ein Polizist und ein Lehrer mit 400 kg Marihuana bei Verkehrskontrolle gestellt

Coronel Oviedo: Ein Gesetzeshüter und ein Dozent einer öffentlichen Schule wurden heute Nachmittag nahe Coronel Oviedo auf der Ruta 7 , Abzweig Blas Garay/Natalicio Talavera wegen Drogenschmuggels verhaftet. Der Uniformierte versuchte seine Kollegen zu bestechen, um die Ladung von etwa 400 kg zu befreien. Der… weiter lesen

Haftstrafe für diejenigen Fußballer, die keine Nationalhymne singen wollen?

Asunción: Unter der Vielzahl an Parlamentariern sind einige die es während der ganzen Legislaturperiode nicht schaffen ein Projekt zu präsentieren wodurch das Leben der Bürger verbessert wird. Die die sich doch trauen werden bei gewissen Absichten nur belächelt. Der ANR Abgeordnete aus Alto Paraná, Juan… weiter lesen

Pipelinebau zum Atlantik geplant

Asunción/Paranaguá: Mit einer privaten Investition von 3 bis 4 Milliarden US-Dollar sowie der schon gegebenen Zustimmung von Paraguays und Brasiliens Regierung soll ein Pipelineprojekt innerhalb von zwei Jahren umgesetzt werden, wodurch Kraftstoffe vom brasilianischen Hafen Paranaguá über Foz de Ygauzú und Ciudad del Este nach… weiter lesen

Bildungsministerium kauft Notebooks für seine Lehrer

Asunción: Obwohl die Initiative Schüler mit Notebooks auszustatten schon vor fast zwei Jahren Einklang fand, sind es nun 38.000 Lehrer, die sich nach der Ausschreibung auf ein Arbeitsgeschenk zum Ende des Jahres freuen können. Der Ausschuss, der die Angebote von fünf Firmen, darunter der nationale… weiter lesen

Amtsenthebungsverfahren gegen sieben Richter des Obersten Gerichthofes vorbereitet

Asunción: Parlamentarier verschiedener Parteien präsentieren an diesem Donnerstag ein Schreiben im Kongress, in dem sie die Selbstdeklaration zur Unkündbarkeit von sieben Ministern des Obersten Gerichtshofes kristisieren und ihre Absetzung fordern. Das Schreiben muss zuerst von den Mitgliedern des Abgeordnetenhauses studiert werden ehe es zu einer… weiter lesen

Spanische Firma möchte in Paraguay Biodiesel herstellen

Asunción: Das iberische Unternehmen „Vector Hidrocarburos“, spezialisiert auf die Produktion von Kraftstoffen, sieht vor in Paraguay eine moderne Herstellungsanlage für Biodiesel aufzubauen, um das fertige Produkt später nach Spanien zu exportieren. Durch die Verweigerung Spaniens Biodiesel aus argentinischer Herstellung zu kaufen, konzentriert sich das Land… weiter lesen

10.000 „Planilleros“ weniger!

Asunción: Die besagten TSJE Angestellten haben nun kein Arbeitsverhältnis mehr weil der Kongress dagegen stimmte. Die 10.000 Personen waren auf Empfehlung der drei großen Parteien an ihre Plätze gekommen (4.000 ANR, 3.000 PLRA, 2.500 UNACE, 500 País Solidario, Tekojoja, Patria Querida und andere) und in… weiter lesen