Italienische Firmen wollen nach Paraguay

Italien schätzt die wirtschaftliche Entwicklung und Rechtssicherheit in Paraguay, mehrere Baufirmen wollen im Rahmen der privaten und öffentlichen Allianz im Land infrastrukturelle Arbeiten ausführen, dies betonte die Botschafterin des europäischen Landes, Antonella Cavallari, bei einer Unterredung mit dem paraguayischen Finanzminister, Santiago Peña. Die Diplomatin erklärte,… weiter lesen

Insgesamt waren fast 280 Millionen Gs. im Geldautomaten

Die betroffene Bank, Banco Continental, hat nun die Kassenbestände des gesprengten Geldautomaten am Mittwochmorgen überprüft und stellte fest, dass sich insgesamt 279.500.000 Gs. in dem Geldautomaten befunden hätten, also haben die Räuber doch eine ansehnliche Beute gemacht. Zunächst hatte die Nationalpolizei berichtet, dass der Überfall vereitelt… weiter lesen

Geldautomat gesprengt und ein Polizist bei Schießerei verwundet

Nachdem es einige Zeit bei den Geldautomatenüberfällen ruhig blieb und die Hoffnung aufkeimte, weitere Festnahmen vorzunehmen, haben die Täter nun wieder zugeschlagen und zwar am Supermarkt España auf der Strecke zwischen San Lorenzo und Luque. Dort wurden am Mittwochmorgen mehrere Sprengsätze gezündet, anschließend kam es zu einer Schießerei… weiter lesen

VIP-Lounge am Flughafen

Passagiere am Flughafen Silvio Pettirossi können einen neuen Service in Anspruch nehmen, es wurde eine VIP-Lounge eingerichtet. Die Gebühr für die Nutzung des 220 Quadratmeter großen Raumes beträgt 30 US Dollar, dafür bekommen die Gäste erstklassige Getränke und Snacks, Softdrinks, einen kostenlosen Internet Zugang über… weiter lesen

Komet Lovejoy am Abendhimmel

In dieser Woche lässt sich der Komet Lovejoy noch relativ gut beobachten, danach nähert er sich immer mehr der Sonne und verschwindet. Der Himmelskörper mit seinem Schweif ist gut mit dem bloßen Auge erkennbar, besser beobachten kann man ihn natürlich mit einem Fernglas oder Teleskop,… weiter lesen

Gefahr von Augenschäden

Das Gesundheitsministerium gab eine Reihe von Empfehlungen an die Öffentlichkeit heraus, Augenschäden wie Bindehautentzündungen und andere aufgrund der starken Sonneneinstrahlung zu vermeiden sind, besonders sollte man sich im Bereich der Strände in den Erholungsgebieten schützen, Wasser verstärkt die UV Strahlung. Dr. Marina Quintana, zuständig für… weiter lesen

President Energy plant neu

Der ehemalige Vizeminister für Bergbau und Energie, Emilio Boungermini, gab zu, die Erdölbohrungen im Chaco waren nicht ganz “zufriedenstellend“. Er übermittelte die Aussagen der britischen Ölfirma und erklärte dabei, dass das Unternehmen eine Pause mache und ihre Aktivitäten neu strukturiere, bestritt aber, dass President Energy… weiter lesen

Tornados bleiben unberechenbar

Sieben Departementes in Paraguay sind diesen Sommer am meisten gefährdet, von Tornados oder extremen Orkanen getroffen zu werden, diese treten zwar hauptsächlich im Freiland auf, aber wenn sie die Städte erreichen sind die Auswirkungen fatal. Die Stürme können Windgeschwindigkeiten bis zu 150 Kilometer pro Stunde… weiter lesen

Gute Passagierzahlen bei der neuen Zugverbindung

Die Fahrt mit dem neuen Zug zwischen Paraguay und Argentinien hat eine gute Akzeptanz der Passagiere, es werden hohe Fahrgastzahlen verzeichnet. Zwei bis drei Stunden mit dem Auto oder sieben Minuten mit der Eisenbahn, dies ist anscheinend das beste Argument für die neue Grenzverbindung über… weiter lesen

600 Schlaglöcher pro Woche saniert

Der Bürgermeister von Asunción äußerte sich zu Leistungen der Stadtverwaltung über das abgelaufene Jahr 2014. Er gab zu, ein Hauptproblem der Gemeinde sei die Müllabfuhr sowie ständig neu auftretenden Schlaglöcher auf den Straßen der Metropole. Er sagte auch, dass der Klimawandel die Ursache vieler Probleme… weiter lesen

Öffentliche Arbeiten wichtig für nachhaltiges Wachstum

Paraguay wird, laut den Prognosen, dieses Jahr einen Boom im Bausektor erleben, dies ist auch dringend notwendig, damit die Mängel in der Infrastruktur beseitigt werden. Es gibt viele Straßen, die bei schlechtem Wetter nicht befahr sind, auch die Fernrouten brauchen dringendst eine Ausbesserung, Behörden müssen… weiter lesen

Strand in Encarnación besser geschützt

Der Strand San José in Encarnación bekommt ein Warnsystem für aufziehende Gewitterfronten, gleichzeitig wurden auch die Polizeistreifen verstärkt. Fidencio Jaquet, Leiter der Stadtpolizei und verantwortlich für die Sicherheit der Touristen erklärte, man setzte 40 zusätzliche Beamte und zwei Patrouillenboote ein, dies sei auch notwendig, teilweise… weiter lesen

Kennzeichen für Motorräder werden günstiger

Der Präsident, Horacio Cartes, hat die Preise bei den Kennzeichen gesenkt, dies betreffe aber nur die Motorräder, ab dem 19.01.2015 ist die neue Regelung in Kraft, gab der Berater des Staatspräsidenten, Sergio Godoy, gegenüber der Presse bekannt. Die Gebühren werden sich dann zwischen 130.000 Gs.… weiter lesen

Hitzebeständige Sojabohnen werden getestet

Über 16 verschiedene Sojasorten werden im Chaco angebaut und in einem Pilotprojekt überwacht und ausgewertet. Man will wissen ob diese hohen Temperaturen widerstehen und auch bei Wassermangel gut gedeihen, all diese äußeren Bedingungen finden sich in dieser Region. Die Sojabohnen kommen aus dem amerikanischen Landwirtschaftsministeriums… weiter lesen

Steigende Meere, steigende Niederschläge in Paraguay

Wissenschaftler haben ihre Aussagen und Berechnungen korrigiert, wie im 20. Jahrhundert die Weltmeere angestiegen sind, und zwar nach unten. Dies macht zwar nur einige Zentimeter zwischen 1901 und 1990 aus, aber immerhin. Klimaforscher haben den Anstieg des Meeresspiegels im 20. Jahrhundert womöglich überschätzt. Statt 1,5… weiter lesen

Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube

Die Überschrift kommt aus Goethes Faust, soll die Aussagen zur Ölförderung in Paraguay widerspiegeln, wir haben schon darüber berichtet, nun nahm der Minister für öffentliche Arbeiten und Kommunikation, Ramón Jiménez Gaona, dazu auch Stellung, er sagte, er erwarte einen vollständigen und offiziellen Bericht über die Exploration… weiter lesen

Historischer Spitzenwert erreicht

Die große Hitze spiegelt sich auch im Konsum der Verbrauchswerte beim Strom wieder, am 13.01.2015 um 14:15 Uhr wurde ein neuer Spitzenwert im Stromverbrauch erreicht, gemessen wurden 2.647 Megawatt, dieser übertraf den Rekord vom Oktober im letzten Jahr. „Alle Konsumenten suchen Kühle indem sie natürlich… weiter lesen

Missbrauch beim Sojaanbau

Der Leiter der Nationalen Behörde für Qualität und Pflanzengesundheit (Senave), Regis Mereles, räumte ein, dass Landwirte Missbrauch beim Anbau der Sojabohnen betreiben, da sie über ihre Ländergrenzen hinaus pflanzen und zu jeder Zeit Spritzmittel ausbringen die Auswirkungen auf die menschlichen Siedlungen in deren Nähe hätten.… weiter lesen

Landwirte haben Angst vor der Drogenmafia

Der Leiter der ländlichen Vereinigung von Paraguay, (ARP), Germán Ruiz, sagte, dass viele Bauern Angst haben, illegale Marihuana Plantagen im Land zu melden, sie fürchten, auch in dem Kapitel der vergangenen Morde aufzutauchen. „Mein Verwandter, Félix García wurde getötet, nachdem er eine Anzeige über eine… weiter lesen

Pfandhäuser verzeichnen reges Interesse

In vielen Fällen brauchen Menschen schnell Geld ohne große Bürokratie, Pfandhäuser bieten diese Eigenschaften. In der Hauptmetropole Asunción verzeichnete man in letzter Zeit eine Steigerung der Klienten um bis zu 300 Prozent. Die hohe Rate spiegelt den Teufelskreis wieder, in den viele Bürger geraten sind.… weiter lesen