Cartes kauft weitere Medien

Die digitale Zeitung Hoy meldete den Kauf der Zeitung Popular, der Webseite Hoy und des Radiosenders Laser Stream durch Sarah Cartes. Erst im April kaufte die Schwester des Staatspräsidenten die Tageszeitung La Nación und das Regenbogenblatt Crónica. Innerhalb weniger Monate gelingt der Gruppe Cartes damit… weiter lesen

Spanische Firma baut Viadukt

Für die Neugestaltung der Kreuzung Madame Lynch und Aviadores del Chaco hat das spanische Unternehmen Corsán Corviam Construcción SA den Zuschlag erhalten. Wir berichteten im über die Konstruktion und die damals geplante Ausschreibung. Das Bauwerk kombiniert ein Viadukt, einen Kreisverkehr und einen Tunnel zu einem… weiter lesen

55 Millionen für Scheinangestellte

Laut dem Präsident des staatlichen Krankenversicherers und Betreibers von Hospitälern (IPS) zahlt die Institution jährlich 55 Millionen US-Dollar an Gehältern, ohne dass dafür Leistungen erbracht werden. Benigno López veröffentlichte letzte Woche einen Bericht, demnach erscheinen ca. 25% der Mitarbeiter nicht zur Arbeit, erhalten aber volle… weiter lesen

Indigener verliert in Loma Plata

Vor zwei Wochen berichteten wir über den sensationellen Wahlgewinn eines Indigenen bei den internen Vorausscheidungen zum Bürgermeisterkandidaten der Colorados in Loma Plata, (Boquerón), einer von Mennoniten geprägten Kleinstadt im zentralen Chaco. Am Abend des Wahltags, dem 26. Juli, ergab das vorläufige, hochsichere, hochmoderne und hoch… weiter lesen

MOPC hat mehr Anwälte als Bauingenieure

Unter den fast 4.000 ständig Beschäftigten im Ministerium für öffentliche Bauten und Kommunikation (MOPC) befinden sich nur 83 Bauingenieure, 2.379 Mitarbeiter der Behörde sind für den administrativen Bereich zuständig, in etwa 60%. Erschreckend ist dabei auch, dass die Anzahl der Anwälte eine Zahl von 126… weiter lesen

Der Metrobus kommt

Der Koordinator für das Projekt Metrobus, José Tomás Rivarola, stellte einer Kommission der Abgeordnetenkammer eine Studie vor, nach der seit 2011 die Passagierzahlen von Linienbussen um 30% zurückgegangen sind, gleichzeitig erhöhte sich die Anzahl von Mopeds um 60% und die von Autos um 35%. Mit… weiter lesen

Formel 1 Technik im Straßenbau

Eine moderne deutsche Asphaltierungsmaschine wird gegenwärtig im Straßenbau auf der Route Nr. 8 zwischen Yuty und Caazapá eingesetzt. Das koreanische Konsortium Ilsung ist zuständig für dieses Projekt. Mit der neuen Technik wird der Asphalt so ähnlich aufgetragen wie bei den Formel 1 Strecken dabei gehen… weiter lesen

Europa erwartet Handel mit dem Mercosur

Alessandro Palermo, Botschafter der Europäischen Union, sagte, man sei in großer Erwartung, dass die temporäre Präsidentschaft Paraguays im Mercosur Fortschritte für eine Unterzeichnung des Assoziierungsabkommens bringen werde. „Vielleicht schaffen wir es noch in diesem Jahr, den Durchbruch zu erzielen, Paraguay hatte schon immer positive Tendenzen… weiter lesen

Immobilien-Boom in Paraguay

Die Preise für Wohn- und Gewerbe-Immobilien stiegen in den letzten Jahren rasant, wie rasant darüber gibt es wenig zuverlässige Daten, unvorsichtige Schätzungen bewegen sich zwischen 500 und 1.000 Prozent. Wohn- und Bürotürme schnellten in den vergangenen Jahren in Asunción in die Höhe, viele Investitionen in… weiter lesen

2 Jahre Regierung Cartes

In einer Ansprache in Paraguay TV und mehreren Radiosendern zog Cartes Bilanz der Arbeit seiner Regierung in den ersten 24 Monaten. Er unterstrich die transparente und gewissenhafte Amtsführung und das Hauptziel, welches nach wie vor eine Reduzierung der Armut sei. „Die beinhaltet den Kampf gegen… weiter lesen

“Was wollen Sie hier?“

Kommentar Vor einiger Zeit hatten wir den Artikel “Es lohnt sich in Paraguay zu leben“, der einiges an Polarität brachte, nun will ich den Spieß mal umdrehen. Die Woche stand im Zeichen einer regen Reisetätigkeit, sie führte mich nach Asunción und weiteren Gebieten im Land,… weiter lesen