Mit Ruhm bekleckern sieht anders aus

Ciudad del Este: Zwei brasilianische Staatsbürger die gestern Nachmittag zum Einkaufen in die Provinzhauptstadt von Alto Paraná gekommen waren wurden anscheinend von sechs paraguayischen Polizisten entführt und später unter Beobachtung nach Foz de Yguazú geschickt, um das Lösegeld zu besorgen. Von Anfangs geforderten 7.000 Real… weiter lesen

Monsanto Patent in Paraguay abgelaufen

Asunción: Laut der juristischen Berater der Produzentenvereinigung von Soja, Getreide und Ölfrüchten Paraguays (APS) ist das Patent des multinationalen Konzerns Monsanto für Soja RR (Roundup Ready) schon im Jahr 2010 abgelaufen weswegen rechtlich gesehen keine Lizenzgebühren eingefordert werden dürften. Das juristische Dokument zeigt auf das… weiter lesen

Die Welt der Dongle

Asunción: Hartnäckig können die Paraguayer schon sein, wenn es darum geht etwas umsonst zu bekommen. Wer den aktuellen Fall des Amazonas Satelliten ansieht, dem wird schnell klar, dass hier entweder die Industrie eine effizientere Lösung finden muss oder weiterhin eine Schar von Gratis Anhängern haben… weiter lesen

Mittelklasse Wohnprojekt vorgestellt

Asunción: Ein spanisches Unternehmen stellte gestern der Stadtverwaltung von Asunción ein Wohnhausprojekt vor, welches günstig ist und den Teile des Flussufers bevölkern könnten. Die Fertigteilhäuser, die komfortabel, sturmfest, wartungsfrei und umweltfreundlich sind sollen nur 14.500 US-Dollar kosten und innerhalb von sieben Tagen aufgebaut sein. Nesteel… weiter lesen

Paraguay verfügt über 470 Hotels

Asunción: Die Hotelbranche stieg in den vergangenen fünf Jahren beachtlich um 34%. Dieser Ausbau der touristischen Infrastruktur brachte dem Land in Form von Investitionen stolze 347 Millionen US-Dollar ein. Die fast 500 Hotels im Land haben zusammen 11.085 Zimmer und 22.144 Betten zur Verfügung. Das… weiter lesen