Zwei Konzerte eines deutschen Jugendorchesters in Asunción

Asunción: Im Sozialsalon des Deutschen Sportclubs Asunción DTA (Gral. Santos 984 c/Tte. Ruiz), spielt heute das Jugendorchester Bergkamen aus dem Ruhrgebiet. Das Konzert beginnt um 19.00 Uhr, der Eintritt ist frei. Unter der Leitung von Bettina Jacka, wird das Orchester, welches 44 junge Musiker hervorbringt,… weiter lesen

Landkonflikt in Paraguay – „Pakova“ soll sich von Alto Paraná fernhalten

Ciudad del Este: Der Gouverneur der Provinz Alto Paraná, Nelson Aguinagalde, warnte gestern davor, dass im Osten des Landes kein weiterer Besuch von José Paková Ledesma, Gouverneur von San Pedro, oder einem Vergleichbaren erlaubt wird, der die Region in ein zweites San Pedro verwandeln will.… weiter lesen

Arbeitsministerium erklärte Flughafenstreik für illegal

Asunción: Das Ministerium für Arbeit und Justiz erklärte am gestrigen Nachmittag den Streik der Gewerkschafter der zivilen Luftfahrtbehörde Dinac für ungültig, da dieser nicht rechtzeitig angekündigt wurde, wie es im Gesetz 1.626 vorgeschrieben steht. Am 11.07.11 teilten sie mit, einen 10-tägigen Streik vom 15.07.11 an… weiter lesen

Migrationsbehörde überprüft Dokumente von Ausländern

Asunción: Die paraguayische Migrationsbehörde informiert darüber, dass Inspektoren der Institution die Aufenthaltsgenehmigungen bzw. Pässe mit Einreisestempel von Ausländern überprüfen werden. Dies soll an verschiedenen Orten des Landes durchgeführt werden, laut der Veröffentlichung der staatlichen Einrichtung. Die Durchführung der Kontrolle sei reine Routine. Verstöße werden laut… weiter lesen

Alles fertig für den Weltrekord

Mariano Roque Alonso: Die längste Wiener Wurst, in Paraguay „Pancho“ genannt, soll heute Nachmittag auf dem Gelände der Expo hergestellt werden. Mit 200 m Länge versucht Paraguay in das Guinness Buch der Rekorde zu kommen. Auf einem der Gänge zwischen den Ständen der Expo wird… weiter lesen

Adolfo Trotte: Pflichtverteidiger forderten Hausarrest

Asunción: Der Richter Juan Carlos Pane entschied soeben, dass Adolfo Trotte, der am Mord an seiner Frau, Sonia Vera angeklagt ist, umgehend nach Tacumbú verlegt wird. Die erste Nacht hat der im Kommissariat von San Lorenzo verbracht, im Sitzungssaal. Seine Pflichtverteidiger Oscar Gini und Bethania… weiter lesen

Fall Cajubi: Staatsanwalt Alegre wird suspendiert wegen fehlender Anklage

Ciudad del Este: Der Staatsanwalt Sergio Alegre Centurión wurde gestern suspendiert vom Rat der Magistrate weil es bis jetzt im Fall der Cajubi noch nicht zu einer Anklage kam. Die Rentenkasse der Itaipú Angestellten wurde um etwa 100 Millionen US-Dollar geplündert und falsch angelegt. Es… weiter lesen

Unterschriftenliste für Volksabstimmung löchrig und falsch

Asunción: Eine große Anzahl von den getätigten Unterschriften pro Wiederwahl wurde von Personen geleistet, die begünstigt von Regierungsprogrammen sind. Die Formulare enthalten Fehler wohin man nur schaut. Wie von Anfang angenommen, ist die Liste der Unterschriften nicht ganz so legal wie sie beschrieben wurde. Mehr… weiter lesen

Copa America: Paraguay qualifiziert

Asunción/Salta: Nervenaufreibende 90 Minuten gegen Venezuela wurde gestern Abend zum Spiegelbild des vorherigen Spiels gegen Brasilien. In den letzten 2 Minuten schafften die Venezolaner den Ausgleich auf 3:3. Drei Mal unentschieden ließ Paraguay als zweitbester Dritter qualifizieren wo sie erneut auf Brasilien als Gruppensieger treffen.… weiter lesen

Undurchsichtige Tätigkeiten am Rande der Vertreibungen in Alto Paraná

Ñacunday: Obwohl die Regierung vehement abstreitet in die Landbesetzungen verwickelt zu sein scheint dies nicht für den Gouverneur von San Pedro zu gelten, dem letzten Arbeitsgebiet von Lugo vor seiner Wahl und der Provinz woher die 600 Campesino Familien stammen. Mit einem Befehl zur Vertreibung… weiter lesen

Zehn Tage nach dem Mord ist Adolfo Trotte in Paraguay zurück

Fernando de la Mora: Kurz vor 12.00 Uhr paraguayischer Zeit wurde Adolfo Trotte von Interpolbeamten in Empfang genommen. Die Fahrt von Puerto Falcon ging direkt zur Staatsanwaltschaft nach Fernando de la Mora, wo er sich derzeitig befindet. Wenn er es möchte kann er heute aussagen,… weiter lesen

Senatskommission lehnt Projekt der Verfassungsänderung zur Wiederwahl Lugo ab

Asunción: Die Legislationskommission des Senats entschied gegen das Projekt den Artikel 229 der Verfassung zu modifizieren, geplant von der Parteigruppe Frente Guasu, um eine Wiederwahl Lugos zu ermöglichen. Die Kommissionsmitglieder waren sich alle samt einig das Projekt der Volksabstimmung zur Verfassungsänderung abzulehnen. Auf diese Weise… weiter lesen

Marihuana wurde in einem staatlichen Krankenwagen transportiert

Santa Rosa del Aguaray: Insgesamt 38 Pakete gepresstes Marihuana, die zusammen 43 Kg Gesamtgewicht ergeben wurden in der letzten Nacht beschlagnahmt nachdem sie in einem Rettungswagen des Krankenhauses von Santa Rosa del Aguaray transportiert wurden. Das Marihuana eine heilende Wirkung nachgesagt wird, ist bekannt, aber… weiter lesen

Chaos vorprogrammiert

Santa Rosa del Monday: Der Traktoren-Umzug hat begonnen, Straßensperrungen sind nicht mehr auszuschließen. Eine 5 bis 6 km lange Schlange von Traktoren und Landmaschinen hat sich am Straßenrand der Ruta 6 gebildet. Das Institut für ländliche Entwicklung (Indert), welches gestern erst den brasilianischen Produzenten bevorteilte,… weiter lesen

Freimaurerloge sichert sich wichtige Posten im Innenministerium

Asunción: Auf Wunsch von Staatspräsident Lugo wurde gestern per Dekret der Direktor der Migrationsbehörde ausgetauscht. Diese Behörde ist für die Ausstellung der Aufenthaltsgenehmigungen in Paraguay zuständig und hat nach einem Wechsel an der Spitze meist Probleme bei der Ausgabe. César Bernardino Nuñez Alarcón löste Julio… weiter lesen

Landlose Bauern attackieren Estanciero

San Rafael del Paraná: Ademir Rickli, einer der Eigentümer der Estancia Rickli in San Rafael del Paraná, denunzierte, dass er sowie sein Vater von rund 15 Campesinos angegriffen wurden, bewaffnet mit Knüppel, Macheten und Handfeuerwaffen. Diese versteckten sich auf ihrem Grundstück und warteten auf sie.… weiter lesen

Am morgigen Mittwoch kehrt Adolfo Trotte nach Paraguay zurück und wird separat in Haft gehalten

Asunción: Der Richter Juan Carlos Pane beantragte heute, dass Morgen um 11.00 Uhr paraguayischer Zeit Adolfo Trotte an Paraguay überstellt wird. Ihm wird der Mord an seiner Ehefrau Sonia Vera angelastet. Als Häftling der im berüchtigten Gefängnis Tacumbú viele Streitigkeiten hätte als Olimpia Dirigent sowie… weiter lesen

Unruhe unter den Kolonisten – Protestumzug mit Traktoren von Ñacunday aus geplant

Santa Rosa del Monday: Im ersten Moment verbreitete die Invasion der Campesinos Angst unter den brasilianischen Kolonisten von Santa Rosa del Monday, Iruña und Ñacunday. Jetzt allerdings ist die Besetzung und die Behinderung bei der Arbeit der Grund an dem geplanten Protest. Die Kolonisten konnten… weiter lesen

„Präsident Lugo hört nur auf Sixto und Camilo“

Asunción: Rafael Filizzola sagte, dass der Staatschef Sektoren bevorteilt, die nicht sehr repräsentativ sind. Er signalisierte, dass das Projekt Wiederwahl eine Falle der Colorados war und eine Ungeschicklichkeit der Linken. Der Ex-Innenminister Rafael Filizzola empfing einen Reporter der Tageszeitung „Última Hora“ in seinem Haus, wo… weiter lesen

Paraguays Nationalelf – „Alles oder Nichts“

Cordoba: Nach dem zweiten Spiel der Vorrunde der Copa Ámerica konnte Paraguay gleichsam wie Brasilien nur zwei Punkte sammeln. Während Ecuador mit nur einem Punkt den letzten Platz belegt ist Venezuela, vierter Integrand der Gruppe B, mit 4 Punkten Spitzenreiter. Beim gestrigen Spiel gegen Brasilien… weiter lesen